Märchen nach den Brüdern Grimm

“Ich will nicht! Ich will nicht! Ich will nicht!” - Welche Eltern kennen sie nicht, diese Worte von ihren lieben Kleinen? So ergeht es auch dem alleinerziehenden Vater und König mit seinem pubertierenden Töchterlein Katharina. Diese ist dementsprechend gegen alle und alles und kann mit der vernünftigen Welt der Erwachsenen so gar nichts anfangen.Und nun soll sie auch noch heiraten! Wozu? Und wer sich da nicht alles vorstellt… An keinem der Bewerber lässt die Prinzessin auch nur ein gutes Haar. Weder Fürst noch Graf taugen etwas und selbst dem einen, der ihr eigentlich gefällt, nämlich dem König Drosselbart, gibt sie einen Korb.

Da platzt Papa endgültig der Kragen und seine Tochter soll den erstbesten Bettler zum Manne nehmen. Ein königlicher Befehl ist nun mal ein königlicher Befehl, auch wenn es dem König schnell wieder leid tut. Für die schöne und verwöhnte Prinzessin beginnt ein traumgleiches Abenteuer voller überraschender Wendungen…

Schauspiel/Musik: Steffi Dautert und Alexander Aue
Regie: Sebastian Thiers
Textfassung/Dramaturgie: Christian Udo Eichner
Kostüm: "Faunauge" Romy Marienfeld
Assistenz: Antonia Krebs)
Steffi Dautert und Alexander Aue spielen, singen, tanzen: König Drosselbart
Foto: Sebastian Schimmel
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
© 2005 bis 2017             Puppentheater Sterntaler             Talstraße 30             04103 Leipzig             anfrage@puppentheater-sterntaler.de
Kartenreservierungen: Entweder telefonisch (Anrufbeantworter) unter 0341 / 961 54 35 oder per Reservierungsformular auf dieser Website.