Theater Fingerhut Frank Schenke: Pettersson und Findus
Am Abend vor Findus Geburtstag werkelt Pettersson wie verrückt in seiner Werkstatt: die Geburtstagsmaschine will noch nicht funktionieren! Schließlich soll diese Geburtstags-Überraschung etwas ganz Besonderes sein: eine fahrende Kerze mit Tuten und Gongen und... Feuerwerk! Doch immer kommt ihm was in die Quere: Die Maschine muss vor Findus geheim gehalten und die Hühner gefüttert oder in den Schlaf gesungen werden. Die Mucklas treiben Pettersson zur Weißglut mit ihrer Vorliebe für seine Schrauben! Am Ende aber... wird alles gut, und es gibt, wie jedes Mal, Pfannkuchentorte und Kaffee und Musik von Schallplatten!

Regie: Johanna Pätzold, Bremen
Bühne: Jörg Bock-Dahmen, Leipzig
Figuren: Frank Schenke

Die Inszenierung verknüpft Motive verschiedener Pettersson-und-Findus-Geschichten und spielt in einer Bühne voller schräger Dinge, in der es außer der Geburtstagsmaschine eine Menge anderer mechanischer Raffinessen zu entdecken gibt:  Plattenspieler, Klingelklöngel, Einradfahrer und Schraubenklauer ebenso.

Für alle Kleinen, die freche Kater mögen und Seile, Rollen und Räder. Für alle Großen, die schon mal in der Nacht vor dem Kindergeburtstag ihre Geschenke bastelten. Eigentlich für Alle (ab 4)!

Aufführung mit freundlicher Genehmigung des Verlages für Kindertheater Uwe Weitendorf, Hamburg.

Premiere im Puppentheater Sterntaler war am 26. Juni 2013.

Foto: Sebastian Brauer
Anne-Kathrin Fischer in der LVZ vom 28. Juni 2013 anlässlich der Premiere im Sterntaler.
Pressestimmen - wir danken herzlich für die freundliche Abdruckgenehmigung.
Theater Fingerhut Frank Schenke: Pettersson und Findus
Theater Fingerhut Frank Schenke: Pettersson und Findus
© 2005, 2019      Puppentheater Sterntaler      Talstraße 30      04103 Leipzig
Kartentelefon: 0341-9615435      Kartenreservierung ab sofort direkt im Spielplan.